Rezept Blaetterteigschnitten mit Erdbeercreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blaetterteigschnitten mit Erdbeercreme

Blaetterteigschnitten mit Erdbeercreme

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29588
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4008 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Blaetterteig, TK
500 g Erdbeeren
1/2  Vanilleschote; Mark
100 g Zucker
6 Scheib. Gelatine, weiss; eingeweicht
2 Scheib. Gelatine, rot; eingeweicht
1/8 l Milch
250 ml Sahne; steif geschlagen
2  Eiweiss; Schnee
100 g Puderzucker
2 El. Zitronensaft; evt etwas mehr
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Blaetterteigschnitten mit Erdbeercreme:

Rezept - Blaetterteigschnitten mit Erdbeercreme
Blaetterteig auf bemehlter Arbeitsflaeche auf 25x40 cm ausrollen. In der Mitte durchschneiden. Beide Teile auf einem feuchten Backblech im vorgeheizten Rohr bei 200 oC 10-15 min goldbraun backen. 3/4 der Erdbeeren puerieren. Rest je nach Groesse halbieren oder vierteln und kalt stellen. Vanillemark mit Zucker unter das Erdbeerpueree mischen. Pro Rezept 2 EL davon fuer den Guss beiseite stellen. Gelatine aufloesen und unter die Milch ruehren. Erdbeerpueree untermischen und kalt stellen, bis die Erdbeermilch zu gelieren beginnt. Sahne und Eischnee nacheinander unterheben. Zuletzt Erdbeerstueckchen zugeben. Creme kalt stellen, bis sie schnittfest ist. Creme auf einer Teigplatte verteilen, die zweite Platte darauf setzen. AUs Puderzucker und Zitronensaft einen dicklichen Guss ruehren. Oberflaeche des Kuchens damit bestreichen. Restliches Erdbeerpueree daruebertraeufeln und mit einem Holzstaebchen ein Muster ziehen. Zuckerguss erstarren lassen. Kuchen am besten mit einem elektrischen Messer in 8-10 Stuecke teilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5660 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41672 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 22085 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |