Rezept Blaetterteigquarkstrudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blaetterteigquarkstrudel

Blaetterteigquarkstrudel

Kategorie - Strudel, Suessspeise, Quark Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3285 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Blaetterteig (TK)
750 g Schichtkaese oder Magerquark
100 g Butter
100 g Zucker
4  Eier
1 Glas Vanillezucker
1 El. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Blaetterteigquarkstrudel:

Rezept - Blaetterteigquarkstrudel
Blaetterteig auftauen. Backofen auf 200GradC vorheizen. Schichtkaese oder Magerquark abtropfen lassen. Weiches Fett mit Zucker, 3/4 der Eier und Vanillezucker verruehren. Schichtkaese oder Quark unterruehren. Die Teigplatten aufeinanderlegen, mit Mehl bestaeuben und in Blechgroesse ausrollen. auf das Blech legen. Quarkfuellung laengs in die Mitte geben, Laengsseiten des Teigs ueber die Fuellung schlagen, so dass der Teig etwa 5 cm ueberlappt. Die schmalen Enden fest zusammendruecken. Mit verruehrtem Ei bestreichen. Etwa 40 Minuten backen. Mit Puderzucker bestaeuben, mit Kirschsauce servieren. Anmerkung: Der Strudel neigt dazu, auseinanderzuklappen. Naehte fest zusammendruecken, Strudel umdrehen, so dass die Naht unten liegt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 9975 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 12763 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 32305 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |