Rezept Blaetterteig Fleischtaeschli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blaetterteig-Fleischtaeschli

Blaetterteig-Fleischtaeschli

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21285
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6421 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelsuppe mit zartem Fleisch !
Wenn das Geflügel schön saftig bleiben soll, geben Sie es in das kochende Wasser, weil sich dann die Poren sofort schließen. Soll der Fleischsaft aber mehr in die Suppe ziehen, so setzen Sie das Fleisch in kaltem Wasser auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Blaetterteig
200 g Hackfleisch, Rind
1  Zwiebel
1/2  Peperoni
1 Tl. Tomatenpueree
1 Tl. Oel
200 ml Bouillon
- - Salz
- - Pfeffer
- - Thymian
1  Ei
- - Arthur Heinzmann am 01.11.96 nach Koestlichkeiten
- - mit Jowa-Teigen
Zubereitung des Kochrezept Blaetterteig-Fleischtaeschli:

Rezept - Blaetterteig-Fleischtaeschli
Teig rechteckig auswallen und auf Backtrennpapier in sechs Teile von etwa 13x14cm schneiden. Peperoni in kleine Wuerfel schneiden und Zwiebel hacken. Zusammen mit dem Hackfleisch anbraten und Tomatenpueree beifuegen. Wuerzen und mit Bouillon abloeschen. Etwa 15 Minuten koecheln lassen bis die Fluessigkeit verdampft ist, auskuehlen und auf Teigstuecke verteilen. Raender mit Ei bepinseln und die Flaechen diagonal zu Taeschli falten. Mit der Gabel die Raender gut andruecken und oben einstechen. Mit Ei bestreichen und kurz kuehl stellen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad etwa 20 Minuten backen. Dazu: Saisonsalate Stichworte: Backen, Pikant, Blaettert., P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4252 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9734 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16135 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |