Rezept Blaetterteig Chuesseli mit Raeucherlachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blaetterteig-Chuesseli mit Raeucherlachs

Blaetterteig-Chuesseli mit Raeucherlachs

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21066
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4302 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Rechteckiger Blaetterteig Jowa, ausgewallt oder
250 g Blaetterteig
1  Ei
250 ml Rahm
200 g Geraeucherter Lachs
- - Etwas Meerrettich
- - weisser Pfeffer
- - Dill
- - Arthur Heinzmann am 14.10.96 nach Koestlichkeiten
- - mit Jowa- Teigen
Zubereitung des Kochrezept Blaetterteig-Chuesseli mit Raeucherlachs:

Rezept - Blaetterteig-Chuesseli mit Raeucherlachs
Teig rechteckig auswallen oder fertig ausgewallten Jowa-Blaetterteig verwenden. Teig auf mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, in 20 etwa geich grosse rechteckige Stuecke schneiden. Rechtecke mit Ei bestreichen und mit Gabel schraege Streifen zeichnen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad etwa 20 Minuten backen. Etwas auskuehlen lassen. Die Blaetterteig-Chuesseli (Kissen) mit einem Saegemesser halbieren, so dass Boeden und Deckel entstehen. Rahm steif schlagen, Lachs in kleine Streifen schneiden und mit dem Rahm mischen. Meerrettich beigeben und alles wuerzen. Masse auf die Boeden verteilen und die Deckel aufsetzen. Mit Dill garnieren. Stichworte: Backen, Gebaeck, Pikant, Lachs, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10377 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 6171 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 13596 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |