Rezept Biskuitkuppel mit Erdbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Biskuitkuppel mit Erdbeeren

Biskuitkuppel mit Erdbeeren

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4086 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eiweiß
3 El. kaltes Wasser
- - Salz
100 g Zucker
1  P. Vanillezucker
3  Eigelb
50 g Maizena
50 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver (gestr.)
3 El. Maraschino
700 g Erdbeeren
2 El. Erdbeerkonfitüre
3/4 l Sahne
2 El. Zucker
1 El. gehackte Pistazien
Zubereitung des Kochrezept Biskuitkuppel mit Erdbeeren:

Rezept - Biskuitkuppel mit Erdbeeren
Mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine auf höchster Einstellung Eiweiß und Wasser schnittfest schlagen, Zucker und Salz einrieseln lassen, kurz unterschlagen, Eigelb bei niedrigster Stufe unterziehen, mit Backpulver vermischtes Mehl und Maizena locker unterheben. Den Boden einer Springform (o 24 cm) mit Pergamentpapier auslegen, den Teig einfüllen, die Oberfläche glatt streichen, backen. Schaltung: 170 - 190°, 1 . Schiebeleiste v. u. 160 - 180°, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten Den Tortenboden vor dem Herausnehmen mit einem Hölzchen prüfen. Den Kuchen nach dem Backen einige Minuten ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und über Nacht ruhen lassen. Den Biskuitboden 2mal durch schneiden und mit dem Maraschino tränken. Erdbeeren waschen und entstielen. 2/3 davon in Stücke schneiden. Einen Boden mit Konfitüre bestreichen, den zweiten Boden darauflegen. Sahne mit Zucker steif schlagen. Die Hälfte davon mit den vorbereiteten Erdbeeren mischen, kuppelartig aufstreichen. Den dritten Boden bis zur Mitte einschneiden, auf die Erdbeersahne legen. Nur am Rand andrücken. Mit der übrigen Sahne die Kuppel bestreichen, mit Pistazien bestreuen und mit einer Spritztüte Sahnetupfen aufsetzen. Mit den zurückbehaltenen Erdbeeren garnieren. Bald servieren. 60 g Eiweiß, 250 g Fett, 389 g Kohlenhydrate, 17655 kJ, 4203 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5199 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17630 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9583 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |