Rezept Biskuitboden fuer Obstkuchen oder Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Biskuitboden fuer Obstkuchen oder Torte

Biskuitboden fuer Obstkuchen oder Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9853
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19814 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier; getrennt
3 El. Kaltes Wasser
170 g Zucker
80 g Mehl
80 g Speisestaerke
1 Tl. Backpulver
Zubereitung des Kochrezept Biskuitboden fuer Obstkuchen oder Torte:

Rezept - Biskuitboden fuer Obstkuchen oder Torte
Den Boden einer Springform mit Papier auslegen. (Auf keinen Fall den Boden oder den Rand der Springform einfetten, da der Teig sonst beim Backen abrutscht.) Eiweiss und das kalte Wasser mit den Quirlen des Handruehrgeraetes zu sehr steifem Schnee schlagen. Er soll luftig und zugleich fest genug sein, so dass ein Messerschnitt darin sichtbar bleibt. Dann den Zucker unter staendigem Weiterschlagen langsam einrieseln lassen und weiterruehren, bis es nicht mehr knirscht. Eigelb auf niedrigster Stufe unterziehen, bis vom Eigelb nichts mehr zu sehen ist. (Bei zu langem Ruehren entweicht sonst zu viel Luft aus der schaumigen Masse.) Mehl, Speisestaerke und Backpulver mischen und sieben, zur Eimasse geben und mit einem grossen Schneebesen kurz unterheben. Dabei nicht ruehren, sondern den Schneebesen durch beide Schichten ziehen, ueber der Handkante abschlagen und neu ansetzen. Die Masse in die Springform fuellen und glattstreichen. Form in den Backofen schieben, auf Gas Stufe 2 / 180GradC schalten und etwa 35-40 Minuten backen. Nach 35 Minuten ein Holzstaebchen in die Kuchenmitte stechen und herausziehen. Bleibt kein Teig daran haften, ist der Boden fertig, sonst noch etwa 5 Minuten backen. Tortenboden mit einem Messer vorsichtig vom Formrand loesen. Springformrand entfernen und den Tortenboden auf ein Kuchengitter stuerzen. Papier abziehen (falls das schwer geht, etwas kaltes Wasser darauf traeufeln und dann abziehen) und den Tortenboden auskuehlen lassen. Den Boden kann man in der Mitte durchschneiden (geht einfach mit einem Faden oder einem speziellen Tortenbodenschneider), er reicht fuer zwei Obstkuchen oder ergibt drei duennere Boeden fuer eine Torte. * Quelle: Unbekannt ** erfasst: Barbara Furthmueller - 2:2490/1988.5 - 03.07.94 Stichworte: Gebaeck, Teig, Einfach, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5908 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 9296 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5896 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |