Rezept Biscotti

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Biscotti

Biscotti

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 67
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8044 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quiche Lorraine !
eine weltweit bekannte Spezialität, stammt aus der bäuerlichen Küche Lothringens. Sprachforscher vermuten, dass das Wort Quiche eine mundartliche Abwandlung des Wortes Küche ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 35 Portionen / Stück
50 g Speisestärke
200 g Mehl (Type 405)
1 Tl. Backpulver, gestrichener
1  Ei (Gew .Kl. M)
75 g Zucker
1 Tl. Anis, gemahlen
75 g Butter oder Margarine
75 ml Schlagsahne
150 g Puderzucker
3 El. Kirschsaft
Zubereitung des Kochrezept Biscotti:

Rezept - Biscotti
Speisestaerke, Mehl und Backpulver in eine Schuessel geben. Ei, Zucker, Anis, Fett und die Schlagsahne zufuegen. Alles mit dem Handruehrgeraet (Knethaken) auf niedrigster Stufe verkneten, zu einer Kugel formen, flachdruecken und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 170°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Den Teig auf bemehlter Flaeche zu einem Rechteck (50 x 15 cm) ausrollen. In Streifen von 1,5 x 15 cm schneiden. Jeden Streifen zu einem Knoten schlingen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. Die Biscotti nach dem Backen auf einem Rost erkalten lassen. Fuer den Guss Puderzucker und Kirschsaft verruehren. Die Biscotti damit bestreichen und trocknen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12512 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61531 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12373 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |