Rezept Birnentarte an Schokoladensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Birnentarte an Schokoladensauce

Birnentarte an Schokoladensauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23945
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5318 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Birnen
400 g Blätterteig
1  Tafel Schokolade
1/4 l Milch
- - Zucker
- - Minze
- - Heinz Thevis Vox Videotext, Kochduell, 12.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Birnentarte an Schokoladensauce:

Rezept - Birnentarte an Schokoladensauce
Zubereitung: Zucker in einer Pfanne karamelisieren lassen. Die Birnen schälen, in Spalten schneiden und in dem Zucker angehen lassen. Den Blätterteig ausrollen. Mit einer Schüssel einen Kreis ausstechen. Diesen mit einer Gabel löchern und auf die Birnen legen. Die Pfanne bei 210 Gradc Umluft in den vorgeheizten Ofen stellen, und die Tarte ca. 12 min. backen. Die Schokolade mit 1/4 l Milch zum Schmelzen bringen. Die Tarte auf einen Teller stürzen, die Schokoladensauce darüberträufeln. Mit Minze garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 20000 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14886 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 8256 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |