Rezept Birnenkuchen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Birnenkuchen I

Birnenkuchen I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18452
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6087 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grüne Avocadocreme !
Avocadocreme oder Avocadoscheiben bleiben schön grün, wenn man gleich nach dem Schneiden der Avocado das Fleisch in Zitronensaft einlegt oder es damit beträufelt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl
1 Tl. Kakaopulver
100 g Butter od. Margarine
4  Eier (Gewichtsklasse 3)
200 g Zucker
5  mittelgrosse Birnen (ca. 1 kg)
- - Saft von 1 Zitrone
1/2  Vanilleschote
150 g Schlagsahne
2 El. Aprikosen-Konfituere 2 El. Hagelzucker
- - Fett fuer die Form
- - Mehl zum Ausrollen
- - Klarsichtfolie
Zubereitung des Kochrezept Birnenkuchen I:

Rezept - Birnenkuchen I
Mehl und Kakao in einer Ruehrschuessel. Fett, 1 Ei und 3 Essloeffel Zucker zufuegen und mit den Knethaken des Handruehrgeraetes vermengen. Anschliessend rasch mit den Haenden zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt 1-2 Stunden im Kuehlschrank ruhen lassen. Inzwischen die Birnen waschen, schaelen, halbieren und das Kerngehaeuse herausschneiden. Birnenhaelften mit einem spitzen Messer der Laenge nach mehrmals einschneiden. 1/4 l Wasser, ca. 50 g Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen, Birnen zufuegen und zugedeckt ca. 5 Minuten duensten. Birnen mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen und auskuehlen lassen. Eine Quiche- oder Obstkuchenform (28 cm Durchmesser) leicht fetten. Muerbeteig zu einer runden Platte duenn ausrollen und damit die Form auslegen. Teigraender etwas hochdruecken. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Birnen in die Form legen. Vanilleschote der Laenge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Sahne, restliche Eier und Zucker mit einem Schneebesen verruehren. Ueber die Birnen giessen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 C) auf der zweiten Schiene backen. Nach ca. 35 Minuten den Kuchen evtl. abdecken. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen. Aprikosen-Konfituere in einem kleinen Topf erwaermen, durch eine Sieb streichen und den Kuchen damit bestreichen. Den Birnenkuchen mit Hagelzucker bestreut servieren. ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Kuchen, Birne, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6462 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29528 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8730 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |