Rezept Birneneis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Birneneis

Birneneis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7994 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholder !
Stärkend, beruhigend, tonisierend; z.B. bei nervösen Störungen. Passt gut zu Rosmarin und Zypresse.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Reife Birnen
- - mit zartem weissem Fruchtfleisch
150 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
150 g Sahne
1  Orange, mit unbehandelter Schale
Zubereitung des Kochrezept Birneneis:

Rezept - Birneneis
Rezept ergibt ca. 1 kg Birneneis. Die Birnen waschen, schaelen, das Kerngehaeuse entfernen und das Fruchtfleisch durch ein Sieb in eine Schuessel passieren. Das Birnenmus sollte 450 g betragen. Mit einem Schneebesen oder elektrischen Ruehrer den Zucker, Vanillezucker, Sahne, abgeriebene Orangenschale und den durchgeseihten Orangensaft beimischen und alles zehn Minuten lang ruehren. Die Mischung in der Eismaschine gefrieren lassen. Menge: 4 Personen * Aus: Fernanda Gosetti: Koestliches Eis. Gefrorene Kreationen selbst bereitet. Suedwest Verlag Muenchen 1987. ** From: BARBARA_FURTHMUElLER@PARABOL.nbg.sub.org Date: Wed, 09 Mar 1994 00:00:00 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Eis, Birnen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 30242 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 3681 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 12459 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |