Rezept Birnenbowle mit Zitronenmelisse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Birnenbowle mit Zitronenmelisse

Birnenbowle mit Zitronenmelisse

Kategorie - Getraenk, Alkoholfrei, Fruechte, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28979
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3938 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rose !
Harmonisierend, leicht tonisierend und beruhigend. Hildegar von Bingen schreibt über Rose und Salbei: „Der Salbei tröstet, die Rose erfreut“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
3  Beutel Zitronenmelissetee
1/2 l Wasser
5  Grüne Birnen
1  Saatgurke
5 El. Zucker
1  Zitrone; unbehandelt
3/4 l Birnensaft
1 Bd. Zitronenmelisse
1/4 l Mineralwasser
Zubereitung des Kochrezept Birnenbowle mit Zitronenmelisse:

Rezept - Birnenbowle mit Zitronenmelisse
Den Zitronenmelissetee mit einem halben Liter kochenden Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. Birnen waschen, halbieren, Kerngehäuse, Stiele und Blütenansätze entfernen. Gurke schälen und mit dem Kugelausstecher aus den Birnen und der Gurke Kugeln ausstechen, in ein Bowlengefäß geben und mit Zucker bestreuen. Zitrone waschen, in düne Scheiben schneiden und diese auf die Kugeln legen. Den etwas abgekühlten Tee darübergießen, das Gefäß abdecken und den Inhalt ca. zwei Stunden ziehen lassen. Dann den Birnensaft zugeben. Zitronenmelisseblättchen von den Stielen zuofen und ebenfalls in die Bowle geben. Die Bowle kaltstellen und kurz vor dem Servieren mit gutgekühltem Mineralwasser auffüllen. TIP: Bowle hält sich lange kalt, wenn das Bowlengefäß in einem noch größeren Gefäß steht, das mit zerstoßenem Eis gefüllt ist. In die Bowle selbst sollten sie keine einfachen Eiswürfel geben, da diese beim Schmelzen die Bowle verwässern würden. Ein Trick: Legen Sie Melisseblättchen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie mit einer Mischung aus Tee und Selter oder Saft auf. So bleibt der frische Geschmack der Bowle erhalten und es sieht auch noch dekorativ aus. :Pro Person ca. : 207 kcal :Pro Person ca. : 864 kJoule :Eiweis : 2 Gramm :Fett : 1 Gramm :Kohlenhydrate : 48 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 6896 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?
Sogenanntes Basenpulver soll dem Säure-Basen-Haushalt dabei helfen, sich zu regulieren. Neuerdings wird Basenpulver immer häufiger empfohlen. Doch was ist wirklich dran?
Thema 40550 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3440 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |