Rezept Birnenbowle mit Zitronenmelisse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Birnenbowle mit Zitronenmelisse

Birnenbowle mit Zitronenmelisse

Kategorie - Getraenk, Alkoholfrei, Fruechte, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28979
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3771 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
3  Beutel Zitronenmelissetee
1/2 l Wasser
5  Grüne Birnen
1  Saatgurke
5 El. Zucker
1  Zitrone; unbehandelt
3/4 l Birnensaft
1 Bd. Zitronenmelisse
1/4 l Mineralwasser
Zubereitung des Kochrezept Birnenbowle mit Zitronenmelisse:

Rezept - Birnenbowle mit Zitronenmelisse
Den Zitronenmelissetee mit einem halben Liter kochenden Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. Birnen waschen, halbieren, Kerngehäuse, Stiele und Blütenansätze entfernen. Gurke schälen und mit dem Kugelausstecher aus den Birnen und der Gurke Kugeln ausstechen, in ein Bowlengefäß geben und mit Zucker bestreuen. Zitrone waschen, in düne Scheiben schneiden und diese auf die Kugeln legen. Den etwas abgekühlten Tee darübergießen, das Gefäß abdecken und den Inhalt ca. zwei Stunden ziehen lassen. Dann den Birnensaft zugeben. Zitronenmelisseblättchen von den Stielen zuofen und ebenfalls in die Bowle geben. Die Bowle kaltstellen und kurz vor dem Servieren mit gutgekühltem Mineralwasser auffüllen. TIP: Bowle hält sich lange kalt, wenn das Bowlengefäß in einem noch größeren Gefäß steht, das mit zerstoßenem Eis gefüllt ist. In die Bowle selbst sollten sie keine einfachen Eiswürfel geben, da diese beim Schmelzen die Bowle verwässern würden. Ein Trick: Legen Sie Melisseblättchen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie mit einer Mischung aus Tee und Selter oder Saft auf. So bleibt der frische Geschmack der Bowle erhalten und es sieht auch noch dekorativ aus. :Pro Person ca. : 207 kcal :Pro Person ca. : 864 kJoule :Eiweis : 2 Gramm :Fett : 1 Gramm :Kohlenhydrate : 48 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9012 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11112 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7145 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |