Rezept Birnenauflauf mit Roquefort

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Birnenauflauf mit Roquefort

Birnenauflauf mit Roquefort

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3368
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3836 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8 Scheib. Weißbrot (ca. 250 g)
100 ml trockener Weißwein
650 g Birnen
80 g Edamer oder Gouda (gerieben)
125 g Roquefortkäse
80 g gekochter Schinken
2  Eier
100 ml Sahne
100 ml Milch
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gem.
30 g Butterflöckchen
Zubereitung des Kochrezept Birnenauflauf mit Roquefort:

Rezept - Birnenauflauf mit Roquefort
Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Eine Schicht Weißbrot hineinlegen, mit der Hälfte des Weins beträufeln. Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Hälfte der Birnen auf die Brotschicht legen. Den geriebenen Käse darüber verteilen. Roquefortkäse in kleine Würfel schneiden, die Hälfte davon auf den Auflauf streuen. Schinken in schmale Streifen schneiden, ebenfalls darüber geben. Jetzt eine zweite Schicht Weißbrot auflegen, mit dem restlichen Wein beträufeln und den übrigen Birnenspalten kranzförmig belegen, mit Roquefortwürfeln bestreuen. Für den Guß alle Zutaten miteinander verquirlen, über den Auflauf gießen, im Backofen goldbraun überbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen ca. 50 Min. Nach 30 Minuten Backzeit Butterflöckchen auf den Auflauf setzen und weiter backen. Nach der Garzeit den Auflauf mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Flüssigkeit gestockt ist. Dazu schmeckt ein trockener Weißwein. 103 g Eiweiß, 146 g Fett, 223 g Kohlenhydrate, 11794 kJ, 2815 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9639 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5256 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14332 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |