Rezept Birnen Speck Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Birnen-Speck-Auflauf

Birnen-Speck-Auflauf

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19715
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5435 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Birnen; wahlweise
850 ml Birnen aus der Dose
1  Zitrone; unbehandelt
40 g Zucker
150 g Butter oder Margarine
1/4 Tl. Salz
3  Eier; Gew. Kl. 3
300 g Mehl
1  Pk. Backpulver
225 g Bacon; (Fruehstuecksspeck)
3/8 l Wasser
1/8 l Sud oder Saft
2 l Auflaufform - Inhalt
Zubereitung des Kochrezept Birnen-Speck-Auflauf:

Rezept - Birnen-Speck-Auflauf
Birnen waschen, schaelen, halbieren und das Kerngehaeuse entfernen. Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen. Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Birnen darin 5 bis 8 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Herausnehmen und abkuehlen lassen. Sud aufbewahren. Dosenbirnen abtropfen lassen. Saft auffangen. Fett, Salz und Zitronenschale schaumig ruehren. Eier unterruehren. Mehl und Backpulver zufuegen. Mit dem Sud oder Saft zu einem glatten Teig verruehren. Boden und Rand einer Auflaufform mit Speck auslegen. Scheiben dabei ca. 3 cm ueber den Formrand haengen lassen. Die Haelfte des Teiges in die Form geben. Birnen daraufschichten. Rest Teig darueber verstreichen. Speck zur Mitte hin ueber den Teig legen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und sofort servieren. Zu dem Birnenauflauf schmeckt eine fruchtige Sosse, z.B. Zitronensosse. :Pro Person ca. : 710 kcal :Pro Person ca. : 2980 kJoule :Zubereitungs-Z.: 1 3/4 Stunden :E-Herd: Grad : 175 :Gas: Stufe : 2 * Quelle: 04.03.96 I. Benerts ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Backen, Pikant, Auflauf, Birne, Speck, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 6218 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 8623 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14345 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |