Rezept Birewegge (Birnenbrot)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Birewegge (Birnenbrot)

Birewegge (Birnenbrot)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17505
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14745 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
1  Spur ;Salz
30 g Fett
2 El. Zucker
20 g Hefe
- - Milch
200 g Gedoerrte Birnen
100 g Gedoerrte Pflaumen
100 g Gedoerrte Apfelschnitze
50 g Feigen
50 g Weinbeeren
50 g Sultaninen
50 g Rosinen
75 g Nuesse; gehackt
1  Zitrone
50 g Zucker
4 cl Kirschwasser
1/2 Tl. Zimt; gemahlen
1/2 Tl. Ingwer; gemahlen
1/2 Tl. Kardamom; gemahlen
1/2 Tl. Nelken; gemahlen
1  Ei
Zubereitung des Kochrezept Birewegge (Birnenbrot):

Rezept - Birewegge (Birnenbrot)
Aus den Hefeteigzutaten einen Hefeteig zubereiten. Fuer die Fuellung wird zunaechst das eingeweichte Doerrobst langsam weichgekocht; dann alles mit den Nuessen, Rosinen, usw. durch den Fleischwolf drehen, zuckern, mit Gewuerze bestreuen und mit Kirschwasser besprengen. Alles gut mischen. Den gut aufgegangenen Hefeteig ausrollen und mit der Fuellmasse bestreichen. Die Teigplatte einrollen, mit gequirltem Ei bestreichen und - nach nochmaligem Gehen - bei guter Mittelhitze backen (200 Grad waehrend etwa 45 Minuten). * Quelle: Nach:Marianne Piepenstock Schweizer Kueche, 1967 Heyne-Buch 4006 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Kuchen, Doerrobst, Schweiz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4825 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Prinzenrolle der Doppel Keks GenussPrinzenrolle der Doppel Keks Genuss
Was Bahlsens Leibniz-Butterkeks für Deutschland, ist die Prinzenrolle für Belgien. Wie der Deutsche Herrman Bahlsen importierte auch der belgische Bäckermeister Edouard de Beukelaer die Cakes-Idee aus England.
Thema 13476 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6146 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |