Rezept Bierteig, Grundrezept

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bierteig, Grundrezept

Bierteig, Grundrezept

Kategorie - Aufbau, Teig, Bier Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29582
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27184 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Mehl
1/8 l Helles Bier
1  Eigelb
80 g Zucker; fuer Salziges Zucker weglassen
1 Prise Salz
1 Prise Muskat
1 Tl. Oel
1  Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Bierteig, Grundrezept:

Rezept - Bierteig, Grundrezept
Mehl, Bier, Eigelb, Zucker und Salz (Zucker weglassen falls fuer etwas Salziges) und Muskat zu einem dicken, fluessigen Teig verruehren. Oel reingeben. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Jetz wenden Sie das, was Sie frittieren wollen, im Bierteig und geben es in auf 175 Grad erhitztes Fritierfett. Goldgelb braten lassen. Garzeit je nach Zutaten zwischen 10 und hoechstens 20 Minuten. Was frittieren ? Mit dem Bierteig kann man eine ganze Menge anfangen. Zuerst die suesse Gruppe: Ananasscheiben, Birnenhaelften, Apfelscheiben, Pfirsichhaelften, Kirschen, Bananen. Die pikante Gruppe (Zucker aus dem Teig weglassen): Selleriescheiben, Blumenkohlroeschen, Rosenkohl, Schwarzwurzeln, alles vorgekocht. Rohe Auberginenscheiben, Zwiebelscheiben, Leberwuerfel oder -scheiben, Fischfilets, Wuerstchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11518 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10737 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 8986 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |