Rezept Bierteig #2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bierteig #2

Bierteig #2

Kategorie - Teigwaren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29584
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2311 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
125 ml Bier (ca.)
2 El. Oel (oder mehr)
2  Eier
- - Salz
- - Muskat
120 g Mehl (bis 150)
Zubereitung des Kochrezept Bierteig #2:

Rezept - Bierteig #2
Nimm Bier (ungefaehr fuer 6 Portionen, je nachdem, was Du darin backen willst), Oel rein, Eidotter, Salz und Muskat. Ruehr soviel Mehl rein (je nach Qualitaet), bis ein saemiger Teig entsteht. Bereite das Backgut vor, wobei ich fuer Bierteig vor allem "salzige" Zutaten empfehlen wuerde (Gemuese, aber auch zum Beispiel Blutwurstscheiben fuerFettfreunde). Fuer "suesse" Sachen wuerde ich statt Bier Milch oder Sodawasser nehmen. Wenn alles fertig vorbereitet ist, aus dem uebriggebliebenen Eiweiss Schnee schlagen, unter den Teig heben, das Backgut durchziehen und *sofort* in einer Pfanne mit reichlich Oel *sehr heiss* herausbacken. Das Ganze dann noch gut auf Kueckenkrepp o.ae. abtropfen lassen. Quelle: /T-NETZ/ESSEN, JUERGEN_DEDINSZKY%A2W@ZERMAUS.ZER.sub.org, 11.09.93

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 4757 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 3760 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Chilled Food - Convinience Produkte aus dem KühlregalChilled Food - Convinience Produkte aus dem Kühlregal
Chilled Food wird in Deutschland immer beliebter. Frischeprodukte aus dem Kühlregal liegen voll im Trend, denn diese Convenience-Lebensmittel sparen Zeit und Arbeitsaufwand.
Thema 8917 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |