Rezept Bienenstich II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bienenstich II

Bienenstich II

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9845
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3938 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschranktür schließen !
Schließen Sie die Tür Ihres Kühlschrankes immer gleich wieder, damit er nicht unnötig aufgeheizt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/8 l Milch
15 g Hefe
250 g Mehl
50 g Butter
1  Ei
25 g Zucker
1/2  Abgeriebene Zitronenschale
1  Spur Salz
100 g Sahne
175 g Butter
175 g Zucker
50 g Honig
175 g Gehobelte Mandeln
4  Blatt weisse Gelatine
1/2 l Suesse Sahne
35 g Zucker
- - Vanillestangen-Mark
Zubereitung des Kochrezept Bienenstich II:

Rezept - Bienenstich II
Hefe in warmer Milch aufloesen, mit der Haelfte des Mehls verruehren, mit Mehl bestaeuben und zugedeckt 15 min. gehen lassen. In einer 2. Schuessel die restlichen Teig-Zutaten schaumig ruehren. Masse mit Teig verkneten, bis er Blasen wirft und zugedeckt nochmal 20 min. gehen lassen. 1 1/2 cm dick ausrollen und auf gefettetem Blech weitere 20 min. gehen lassen. Fuer Belag Sahne, Zucker, Butter und Honig unter staendigem Ruehren erhitzen und 5 min. kochen lassen. Mandeln unterheben, auf den Teig streichen und 25 min. bei 180 GradC backen. Sahne schlagen. Zucker und Vanille zugeben. Eingeweichte und ausgedrueckte Gelatine unterheben. Erkalteten Kuchen durchschneiden, Fuellung einbringen. * Quelle: Hessentext - 2.06.94 ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 02.06.1994 Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 11704 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 16271 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16237 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |