Rezept Bienenstich I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bienenstich I

Bienenstich I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8531 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Wuerfel Hefe (42 g)
75 g Zucker
- - gut 1/4 l lauwarme Milch
500 g Mehl
50 g weiche Butter
1  Prise Salz
100 g zerlassene Butter
200 g Mandelblaettchen
150 g Zucker
3 El. Milch
4  Blaetter Gelatine
1/2 l Milch
75 g Zucker
1 El. Vanillezucker
50 g Speisestaerke
1  Ei
Zubereitung des Kochrezept Bienenstich I:

Rezept - Bienenstich I
Die Hefe mit etwas Zucker und Milch verruehren und 15 Minuten gehen lassen. Das Mehl mit der uebrigen Milch, der Butter, dem restlichen Zucker und dem Salz unterkneten. 30 Minuten gehen lassen. Die Butter mit den Mandeln, dem Zucker und der Milch mischen. Den Teig auf einem leicht gefetteten Backblech ausrollen. Die Mandelmasse daraufstreichen und den Hefeteig nochmals 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200GradC vorheizen. Den Bienenstich 30 Minuten backen. Die Gelatine einweichen. Aus den uebrigen Zutaten bis auf das Ei einen Pudding bereiten. Das Eigelb und die ausgedrueckte Gelatine untermischen, das Eiweiss steif schlagen und unterziehen. Die Teigplatte vierteln, quer durchschneiden und mit der Creme fuellen. Die Teigdeckel vierteln. ** From: Carsten_Wittwer@p14.f1052.n241.z2.fido.sub.org Date: Sun, 22 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Kuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9097 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8498 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 12129 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |