Rezept Biberacher Kraepfle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Biberacher Kraepfle

Biberacher Kraepfle

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14233
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2572 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der richtige Standort für den Kühlschrank !
Überprüfen Sie den Standort Ihres Kühlschranks. Er gehört in die kälteste Ecke der Küche, auf keinen Fall aber neben den Herd oder gar die Heizung. Achten Sie auch darauf, dass der Kühlschrank im Sommer nicht von der Sonne beschienen wird! Wenn Sie keinen günstigeren Standort finden, isolieren Sie die Seite des Geräts, die der Wärme ausgesetzt ist, mit Isoliermaterialien (zum Beispiel Styropor)!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Butter
250 g Weizenkornmehl
2  Eier
4 El. Wasser
1  Spur ;Salz
1  Abgeriebene Zitronenschale
2  Spur Vanille
- - Haegemark (Hagebuttenmus)
Zubereitung des Kochrezept Biberacher Kraepfle:

Rezept - Biberacher Kraepfle
Aus Mehl, der Haelfte Eigelb, Wasser, Salz, Zitronenschale und Vanille einen Teig kneten. Etwa 1/2 Stunde kuehl stellen. Dann auswellen und die kleingeschnittenen Butterflocken darauf verteilen. Von beiden Seiten her zur Mitte einschlagen und von oben nach unten wellen, ca. 20 Minuten ruhen lassen. Das Ganze zweimal wiederholen. Den Teig 1/2 cm dick auswellen und runde Laibe ausstechen. Die Raender mit Eiweiss bestreichen, in die Mitte einen Teeloeffel Haegemark setzen. Die eine Teighaelfte drueberschlagen. Die Kraepfle mit dem restlichen Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 GradC 20 Minuten backen. * Quelle: nach: Schrot & Korn Reformhauszeitschrift erfasst: A.Bendig ** Gepostet von Astrid Bendig Date: Mon, 20 Feb 1995 Stichworte: Backen, Gebaeck, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10939 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 21881 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere JahreszeitSmoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
Je weiter der Sommer fortschreitet, desto größer ist das Angebot an köstlichen einheimischen Früchten. Wer sie nicht im Garten hat, bekommt sie auf dem Markt und sogar im Supermarkt frisch aus der Region.
Thema 48288 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |