Rezept Bibbelschesbohnesupp un Quetschekuche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bibbelschesbohnesupp un Quetschekuche

Bibbelschesbohnesupp un Quetschekuche

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9844
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7175 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sparen beim Wasserkochen !
Kochendes Wasser für Tee oder andere heiße Getränke sollten Sie mit dem Blitzkocher oder einem Kochwasserbehälter und nicht auf dem Herd kochen. Sie sparen damit sehr viel Strom.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g Mehl
1  frische Hefe (Quader zu 42g)
1/4 l Milch, lauwarm
4 El. Zucker
1  Ei
100 g Butter, lauwarm
2.5 kg Zwetschgen
- - Zucker
- - Zimt
1.5 kg gruene Buschbohnen
2  Lauchstangen
2  Moehren
2  Zwiebeln
500 g Kartoffeln
2  Knoblauchzehen (fakultativ)
150 g Schinkenspeck.
1.5 l Wasser, Gemuese- oder Fleischbruehe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
1  Becher saure Sahne, Schmand oder Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Bibbelschesbohnesupp un Quetschekuche:

Rezept - Bibbelschesbohnesupp un Quetschekuche
1. Quetschekuche Mehl in Ruehrschuessel schuetten und eine Vertiefung in die Mitte druecken. Hefe in der Milch aufloesen, 1 - 2 El. Mehl und etwas Zucker reinruehren und das ganze in die Vertiefung kippen. Mit einem Kuechentuch abdecken und ca. 20 min. gehen lassen, bis etwas entsteht, was man sonst nur in Horrorfilmen sieht. Danach die Butter, den Zucker und das Ei dazugeben, mit dem Knethaken (oder den Haenden) alles kraeftig verkneten, bis ein feuchter, aber zusammenhaengender Teig entsteht. Den mit etwas Mehl bestaeuben und in der Schuessel mit einem Kuechentuch bedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwetschgen entsteinen und aufklappen. Den gegangenen Teig ausrollen und auf ein grosses Backblech legen. (Ich leg' immer Backpapier drunter) Mit den Zwetschgen *dicht* belegen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Den Backofen auf 180 Grad einstellen, Kuchen reinschieben und 30 min. backen. (Ab Erreichen von 180Grad). Lauwarm zur Bohnensuppe servieren. 2. Bibbelschesbohnesupp Bohnen fieseln und in 2cm lange *schraege* Stuecke schneiden, Lauch und Moehren in Scheiben schneiden, Zwiebeln grob hacken, Kartoffeln schaelen und in Wuerfel schneiden, Knoblauch in Scheiben schneiden. Fett vom Schinkenspech schneiden, beides in Wuerfel schneiden. In einem *grossen* Topf Fett langsam auslassen, Grieben entfernen. Den Schinken, Zwiebeln und Knoblauch im ausgelassenen Fett anduensten, aufgiessen, zum Kochen bringen, und Gemuese dazugeben. Mit Salz (wenig) Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Bei leichter Hitze 20 min. kochen. Zum Binden der Suppen die Kartoffeln rausfischen und mit Suppenfluessigkeit mit dem Schneidstab puerieren. Dies wieder zur Suppe geben. Die Suppe mit saurer Sahne, Schmand oder Creme fraiche veredeln. ** From: alex@ee.uni-sb.de Date: 9 Aug 1994 13 bachmann@ee.uni-sb.de Stichworte: P6, P8, Zwetschgen, Kuchen, Suppen, Bohnen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14541 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 4109 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 6442 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |