Rezept Bibbelchesbohnesupp (Saarlaendisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bibbelchesbohnesupp (Saarlaendisch)

Bibbelchesbohnesupp (Saarlaendisch)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11182
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5018 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Formen ausfetten – oder nicht !
Ausfetten: Bei Rührteig, Honigkuchen, Hefeteig, Biskuitteig. Nicht ausfetten: Mürbeteig, Brandteig. Blätterteig auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Blech backen. Baiser- und Makronenmasse auf einem mit Backpapier oder Folie ausgelegten Blech backen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Frische gruene Bohnen
1 El. Frisches Bohnenkraut
125 g Magerer Speck
10 klein. Kartoffeln
1 1/4 l Fleischbruehe
1  Bd. Petersilie
1/4 l Saure Sahne
1 El. Mehl Salz Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Bibbelchesbohnesupp (Saarlaendisch):

Rezept - Bibbelchesbohnesupp (Saarlaendisch)
Bohnen abfaedeln, waschen und in etwa 3 cm grosse Stuecke schneiden. Zusammen mit dem Bohnenkraut in die kochende Fleischbruehe geben, nach ca. 15 Minuten die kleingewuerfelten Kartoffeln zugeben. Das Ganze ca. 15-20 Minuten weiterkochen. Den feingewuerfelten Speck anbraten und zugeben. Mehl mit saurer Sahne verquirlen und mit dem Schneebesen in die Suppe ruehren. Salzen, pfeffern, mit gehackter Petersilie bestreuen. Im Saarland isst man dazu als Nachtisch Zwetschgenkuchen. * Quelle: Gepostet: Verena Dettinger Mueller 2:2476/409.4 11.05.94 Erfasser: Stichworte: Suppe, Eintopf, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10597 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 10045 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10397 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |