Rezept Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) Saarland

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) - Saarland

Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) - Saarland

Kategorie - Salat, Ei, Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28978
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4753 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Loewenzahnblaetter
100 g Fruehstuecksspeck
5 El. Sonnenblumenoel
2 Scheib. Toast
1  Ei; hartgekocht
1 El. Weinessig
- - Salz
- - Pfeffer; a.d. Muehle
Zubereitung des Kochrezept Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) - Saarland:

Rezept - Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) - Saarland
Bettsaichersalat - der saarlaendische Ausdruck fuer Loewenzahnsalat, eine Uebersetzung des franzoesischen Namens "pis au lit"! ;-) Also: Bett ist halt ein Bett. Und saichen - das heisst auf Hochdeutsch urinieren. Ein Hinweis auf die harntreibende Wirkung des Loewenzahns. Loewenzahnblaetter waschen und auf einer Platte anrichten. Duenne Streifen von Fruehstuecksspeck in Oel braten. Toastbrotscheiben entrinden, wuerfeln und mit den Speckwuerfeln roesten. Ei in feine Wuerfel schneiden. Essig mit Oel verquirlen, salzen, pfefffern, ueber den Loewenzahn traeufeln. Speck und Brotwuerfel mit dem Fett daruebergeben. Mit dem gewuerfelten Ei bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 12539 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 23584 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18010 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |