Rezept Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) Saarland

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) - Saarland

Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) - Saarland

Kategorie - Salat, Ei, Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28978
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5281 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Loewenzahnblaetter
100 g Fruehstuecksspeck
5 El. Sonnenblumenoel
2 Scheib. Toast
1  Ei; hartgekocht
1 El. Weinessig
- - Salz
- - Pfeffer; a.d. Muehle
Zubereitung des Kochrezept Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) - Saarland:

Rezept - Bettsaichersalat (Loewenzahnsalat mit Ei) - Saarland
Bettsaichersalat - der saarlaendische Ausdruck fuer Loewenzahnsalat, eine Uebersetzung des franzoesischen Namens "pis au lit"! ;-) Also: Bett ist halt ein Bett. Und saichen - das heisst auf Hochdeutsch urinieren. Ein Hinweis auf die harntreibende Wirkung des Loewenzahns. Loewenzahnblaetter waschen und auf einer Platte anrichten. Duenne Streifen von Fruehstuecksspeck in Oel braten. Toastbrotscheiben entrinden, wuerfeln und mit den Speckwuerfeln roesten. Ei in feine Wuerfel schneiden. Essig mit Oel verquirlen, salzen, pfefffern, ueber den Loewenzahn traeufeln. Speck und Brotwuerfel mit dem Fett daruebergeben. Mit dem gewuerfelten Ei bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 11131 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13800 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 19108 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |