Rezept Betrunkene Tartufi

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Betrunkene Tartufi

Betrunkene Tartufi

Kategorie - Suessspeise, Eis, Amaretto Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26765
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2935 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln ohne Tränen schneiden !
Bevor Sie die Zwiebeln schneiden, legen Sie sie einige Zeit in den Kühlschrank, Das erspart Ihnen einige Tränen. Oder schälen Sie sie unter fließendem, kaltem Wasser. Oder atmen Sie durch den Mund – so, als hätten Sie Ihre Nase mit einer Wäscheklammer zugemacht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
4  Eigelb
2 Glas Vanillezucker
150 g Zucker
500 ml Rahm
100 g Sables-Gebaeck
5 El. Amaretto
100 g Mandelsplitter
200 g Dunkle Schokolade
50 g Buter
6 El. Amaretto
Zubereitung des Kochrezept Betrunkene Tartufi:

Rezept - Betrunkene Tartufi
(*) Je nach Groesse bis 1/3 mehr. Eigelb, Vanillezucker und Zucker zu einer hellen und schaumigen Creme verruehren. Rahm steifschlagen und mit der Eigelbcreme gut vermengen. Tiefgefrieren. Sobald der Vanilleis fest geworden ist, Sables-Gebaeck mit dem Amaretto traenken. Von der Eiscreme mit einem runden Ausstecher Kugeln abstechen. Mit einem Loeffel eine Vertiefung eindruecken, in diese 1 oder 2 feuchte Sables druecken, mit einem Loeffel wieder etwas Eis daraufgeben und mit der Hand runde Kugeln formen. Sogleich auf einen kalten Teller und fuer etwa zwei Stunden in den Tiefkuehler legen. Mandelsplitter hacken und hellbraun roesten. Schokolade zerbroeckeln und mit der Butter in eine Schuessel geben. Im heissen Wasserbad schmelzen. Eine Eiskugel nach der anderen aus dem Tiefkuehler nehmen, auf einen Loeffel legen und Schokolade daruebergiessen. Die Mandelsplitter sogleich darauf verteilen, festpressen und die Kugeln wieder sofort in den Tiefkuehler legen. Die Kugeln auf Teller verteilen, mit Amaretto uebergiessen und sogleich servieren. :Fingerprint: 21302366,101318775,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 10970 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 17188 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 327363 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |