Rezept Betrunkene Tartufi

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Betrunkene Tartufi

Betrunkene Tartufi

Kategorie - Suessspeise, Eis, Amaretto Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26765
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
4  Eigelb
2 Glas Vanillezucker
150 g Zucker
500 ml Rahm
100 g Sables-Gebaeck
5 El. Amaretto
100 g Mandelsplitter
200 g Dunkle Schokolade
50 g Buter
6 El. Amaretto
Zubereitung des Kochrezept Betrunkene Tartufi:

Rezept - Betrunkene Tartufi
(*) Je nach Groesse bis 1/3 mehr. Eigelb, Vanillezucker und Zucker zu einer hellen und schaumigen Creme verruehren. Rahm steifschlagen und mit der Eigelbcreme gut vermengen. Tiefgefrieren. Sobald der Vanilleis fest geworden ist, Sables-Gebaeck mit dem Amaretto traenken. Von der Eiscreme mit einem runden Ausstecher Kugeln abstechen. Mit einem Loeffel eine Vertiefung eindruecken, in diese 1 oder 2 feuchte Sables druecken, mit einem Loeffel wieder etwas Eis daraufgeben und mit der Hand runde Kugeln formen. Sogleich auf einen kalten Teller und fuer etwa zwei Stunden in den Tiefkuehler legen. Mandelsplitter hacken und hellbraun roesten. Schokolade zerbroeckeln und mit der Butter in eine Schuessel geben. Im heissen Wasserbad schmelzen. Eine Eiskugel nach der anderen aus dem Tiefkuehler nehmen, auf einen Loeffel legen und Schokolade daruebergiessen. Die Mandelsplitter sogleich darauf verteilen, festpressen und die Kugeln wieder sofort in den Tiefkuehler legen. Die Kugeln auf Teller verteilen, mit Amaretto uebergiessen und sogleich servieren. :Fingerprint: 21302366,101318775,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 4209 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 14884 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 21020 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |