Rezept Betrunkene Kapuziner

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Betrunkene Kapuziner

Betrunkene Kapuziner

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8623
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3828 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Zucker
5  Eigelb
1  Zitrone; abgeriebene Schale
100 g Mehl
5  Eiweiss
- - Fritieroel
1/2 l Rotwein
2 1/2 dl Wasser
- - Zucker; nach Belieben
1  Zimtstengel
1  Zitrone; Schale duenn abgeschaelt
2 Tl. Kartoffelstaerke; o.ae.
Zubereitung des Kochrezept Betrunkene Kapuziner:

Rezept - Betrunkene Kapuziner
Weinsauce Wein, Wasser, Zucker und Gewuerze miteinander aufkochen. Die Kartoffelstaerke mit etwas kaltem Wasser zu einem Teiglein ruehren, beifuegen, 5 Minuten kochen lassen, Zimtstengel und Zitronenschale entfernen. Kapuziner Zucker und Eigelb schaumig ruehren. Zitronenschale beifuegen, das Mehl portionsweise dazusieben, ruehren, zuletzt die steifgeschlagenen Eiweisse darunterziehen. Mit einem Suppenloeffel abgestochene Kugeln ins erhitzte Fritieroel geben und backen, bis sie sich hellgelb gefaerbt haben. Weinsauce dazu servieren. * Quelle: K. Rueegg, Als die Grossmutter noch jung war, Band 2, A.Mueller, 1985, ISBN 3-275-00868-4 Erfasst von Rene Gagnaux 20.05.1994 Stichworte: Suessspeise, Warm, Ei, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17827 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4199 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 6016 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |