Rezept Bethmännchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bethmännchen

Bethmännchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29581
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10609 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mandeln
350 g Puderzucker
- - Rosenwasser
50 g Mehl
1  Eigelb
- - etwas Milch
- - Hessen à la carte von Friedrich Lüders erfaßt von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Bethmännchen:

Rezept - Bethmännchen
Mandeln brühen, schälen und in feuchtem Zustand durchreiben. Mit etwas Rosenwasser zu einer breiigen Masse stoßen. Zucker mit Holzspatel darunterrühren und die Masse auf dem Feuer abrösten, bis sie ziemlich trocken ist. Vom Feuer nehmen, mit dem Mehl zu einem Teig verarbeiten und auskühlen lassen. Kleine Kugeln rollen, die mit drei halbierten, angefeuchteten Mandeln beklebt werden. Die 'Bethmännchen' eine Nacht abstehen lassen und am nächsten Morgen im Ofen bei 190°C mit etwas geöffneter Ofentür backen. Die Kugeln vor und nach dem Backen mit Eistrich (Eigelb und Milch) bestreichen, damit sie goldgelbe Hütchen bekommen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6983 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 9216 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 6038 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |