Rezept Bernerkuchen (Bern)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bernerkuchen (Bern)

Bernerkuchen (Bern)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18114
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4742 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mandeln; geschaelt und gerieben
2 El. Wasser
200 g Zucker
100 g Mehl
- - Butter
- - Johannisbeerkonfituere
100 g Puderzucker
3  Eiweisse
Zubereitung des Kochrezept Bernerkuchen (Bern):

Rezept - Bernerkuchen (Bern)
Die geriebenen Mandeln mit dem Wasser befeuchten und gut stossen. Den Zucker zugeben und kurz mitstossen, dann das Ganze in der Pfanne langsam roesten, bis sich die Masse von den Pfannenwaenden loest. Erkalten lassen. Das Mehl dazukneten und das bebutterte Kuchenblech mit dem Teig auslegen. Am Rand dabei den Teig etwas heraufziehen. Bei 180 GradC langsam goldbraun backen. Mit der Konfituere bestreichen. Die Eiweisse steifschlagen, mit dem Puderzucker mischen und nochmals kurz aufschlagen. Ueber der Konfituereschicht verteilen. Den Kuchen nochmals in den Ofen schieben und backen, bis der Eischnee fest ist. * Quelle: Nach: Marie-Louise Roth Das Kochbuch aus dem Bernbiet, 1978 ISBN 3-88117-054-5 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Kuchen, Mandel, Eiweiss, Schweiz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33728 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 8178 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4551 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |