Rezept Berner Haselnussleckerli Variante 1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Berner Haselnussleckerli Variante 1

Berner Haselnussleckerli Variante 1

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9841
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3976 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Haselnuesse; geroestet, geschaelt, gemahlen
350 g Mandeln; gemahlen
500 g Zucker
100 g Orangeat; gehackt
1 Tl. Zimt
1  Zitrone; abgeriebene Schale
2 El. Aprikosenmarmelade
4  Eiweiss; verklopft
Zubereitung des Kochrezept Berner Haselnussleckerli Variante 1:

Rezept - Berner Haselnussleckerli Variante 1
Eine weitere Leckerli-Variante ! Diese ist durch die niedrigere Backtemperatur und die hoehere Zuckermenge gekennzeichnet. Sie enthaelt daher kein Honig, ist also kein echtes Leckerli-Rezept ! Wegen der Verwendung von Eiweiss und der niedrigen Backtemperatur sind diese Leckerli nicht lange haltbar ! Alle Zutaten zu einem Teig zusammenfuegen und 1 Tag ruhen lassen. Auf Zucker 1 cm dick auswallen, in Rhomben ausschneiden. 20 bis 30 Minuten bei schwacher Hitze (120 bis 140 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen. * Quelle: Betty Bossi, Guetzle, Zuerich 1985 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58) vom 12.06.1994 Stichworte: Backen, Gebaeck, Leckerli, Eiweiss, Schweiz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15651 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8053 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15090 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |