Rezept Berliner Bierhahn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Berliner Bierhahn

Berliner Bierhahn

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15057
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3561 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsereste recyclen !
Trockene Käsereste mag meist niemand mehr essen. Wenn man sie reibt und in heißer Milch schmilzt, kann man daraus mit ein paar Gewürzen und Instant-Bouillon eine prima Käsesauce zaubern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Brathaehnchen
1 l Helles Bier oder Pilsener
200 g Speck
2  Zwiebeln
125 ml Sahne
1 Tl. Mehl
- - Margarine oder Oel, zum Anbraten
- - Salz
- - Pfeffer
- - Thymian
- - Majoran
- - Dill
Zubereitung des Kochrezept Berliner Bierhahn:

Rezept - Berliner Bierhahn
Das Haehnchen portionieren und in einer Marinade aus Bier, Salz, Pfeffer und Thymian 24 Stunden lang ziehen lassen. Die Haelfte des Specks und die Zwiebeln wuerfeln und mit den Gefluegelstuecken in wenig erhitzter Margarine oder Oel goldgelb anbraten. Ab und zu mit etwas Marinade auffuellen. Mit Mehl ueberstaeuben. Dann den Rest der Marinade zugeben. 10 Minuten koecheln lassen, mit den Gewuerzen abschmecken. Noch 15 Minuten in der fertigen Sosse ziehen lassen. Den restlichen Speck in duenne Scheiben schneiden, cross braten, auf das Fleisch geben, darueber die Sahne und den feingehackten Dill geben. Quelle: VT ORB/MDR 01.04.95 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Sat, 01 Apr 1995 Stichworte: Fleisch, Huhn, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 5841 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10290 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 7072 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |