Rezept Bergischer Heringsstipp

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bergischer Heringsstipp

Bergischer Heringsstipp

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4875
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12110 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Zwiebeln, rote
120 g Gewürzgurken (Glas)
250 g Bismarckheringsfilets
1  Apfel (etwa 150 g)
1/2 Bd. Dill
150 g Creme fraîche
150 g Sahne, saure
1 Tl. Meerrettich (Glas)
1 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Bergischer Heringsstipp:

Rezept - Bergischer Heringsstipp
Zwiebeln pellen, in feine Ringe schneiden. Die Gurken in feine Scheiben und die Heringsfilets in 2 cm breite Stuecke schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Dill waschen, zupfen, gut trocknen und im Universalzerkleinerer grob hacken. Creme fraiche, saure Sahne, Meerrettich und Senf verruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Sosse mit allen anderen Zutaten mischen. Den Heringsstipp vor dem Servieren 1 - 2 Std. durchziehen lassen. Dazu passen Pellkartoffeln oder Brot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 7798 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19805 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19105 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |