Rezept Bergforelle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bergforelle

Bergforelle

Kategorie - Fisch, Forelle, Kraeuter, Hessen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29574
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4259 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln warmhalten !
Sollen gekochte Kartoffeln warmgehalten werden, zwischen Kartoffeln und Deckel ein Tuch einlegen, damit wird der Dampf aufgenommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Forelle
- - Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer
- - Thymian
2  Blaetter Salbei
1  Blaettchen Liebstoeckel
- - etwas Dill
- - Petersilie
2 klein. Moehren
1/2  Stange Porree
- - etwas Sellerie
1/2  Zwiebel
- - Butter
- - Hessen a la carte von: Werner Klopfeisch erfasst von:
- - Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Bergforelle:

Rezept - Bergforelle
Forelle gut abspuelen, trockentupfen und mit Zitrone betraeufeln. Das Gemuese in sehr feine Scheiben schneiden. Die Forelle leicht von innen und aussen salzen und pfeffern, etwas von der Gemuesefuellung zusammen mit dem Gewuerzstraeusschen in das Innere geben. Butterfloeckchen auf und in die Forelle setzen. Den Fisch in eine gusseiserne Kasserolle geben. Rundherum gibt man den Rest des Gemueses. Nicht ganz abgedeckt in den heissen Ofen schieben und ca. 7-10 Minuten bei starker Hitze braten. Die Forelle herausziehen. Haut von Kopf bis Schwanz vorsichtig abloesen, kleinschneiden und mit etwas gehackter Petersilie in guter Butter aufschaeumen lassen, bis die Haut kross ist. Diese Sauce beim Servieren ueber den Fisch geben. Dazu reicht man Kartoffeln, Blattsalat und Schmand.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 6012 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 33951 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8277 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |