Rezept BERBERITZE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BERBERITZE

BERBERITZE

Kategorie - Aufbau, Info, Berberitze, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26008
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12535 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- -  Info ueber Berberitze und einige Rezept-Vorschlaege
Zubereitung des Kochrezept BERBERITZE:

Rezept - BERBERITZE
Berberitze/Sauerdorn (Berberis vulgaris); Sommergruener Strauch mit bunter Herbstfaerbung, kleine laengliche rote Fruechte in Trauben; haeufig angepflanzt als Gartenhecke, waechst in Gebueschen und lichten Waeldern; Beeren sehr sauer, fuer Wildfruchtkompott, Saft, Sirup, Marinaden fuer Fleischgerichte, Gelee; Beeren enthalten viel Fruchtsaeure, Apfel- und Zitronensaeure und reichlich Vitamin C, nach ersten Frosttagen sind die Beeren weniger sauer. Berberitzen-Gelee: Beeren in wenig Wasser kochen, auf ein Sieb schuetten und den Saft ablaufen lassen. 1/2 Liter Berberitzensaft und die gleiche Menge Apfelsaft mit 1 kg Gelierzucker kochen, bis Gelierpunkt erreicht ist. In Glaeser fuellen. Berberitzen-Birnen Konfituere: Beeren mit Wasser zu Saft kochen, 500 g Birnen kleinschneiden und mit 1/2 Liter Berberitzensaft und ca. 1 kg Gelierzucker mischen und fuenf Minuten kochen. In Glaeser fuellen. Berberitzen-Kompott: Auf je 100 g Berberitzen vier Essloeffel Wasser geben, weichkochen und mit Honig abschmecken. .

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14886 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 14223 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 43140 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |