Rezept Bensone, Zitronenkuchen aus der Emilia

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bensone, Zitronenkuchen aus der Emilia

Bensone, Zitronenkuchen aus der Emilia

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4782 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Butter
800 g Mehl
4  Eier
200 g Zucker
1  Spur ;Salz
1  Zitrone; abgeriebene Schale
1  Pk. Backpulver
1/2  Tas. Milch; ungefaehre Menge
- - Fett; fuers Blech
1  Eigelb; zum Bestreichen
- - Hagelzucker
Zubereitung des Kochrezept Bensone, Zitronenkuchen aus der Emilia:

Rezept - Bensone, Zitronenkuchen aus der Emilia
In einem kleinen Pfaennchen wird die Butter geschmolzen und anschliessend mit dem Mehl vermengt. Dann werden die Eier und den Zucker in den Teig geknetet. Mit Salz und der abgeriebenen Zitronenschale wuerzen, das Backpulver einruehren und so viel Milch in den Teig giessen, bis er zaeh vom Loeffel faellt. Diesen Teig eine Stunde ruhen lassen (in ein bemehltes Kuechentuch wickeln). Vor dem Backen forme ich den Kuchen zu einem S oder einem Kringel und kerbe ihn der Laenge nach ein. Ich setze den Bensone auf ein gefettetes Backblech und bestreiche ihn mit dem Eigelb. Abschliessend bestreue ich ihn mit Hagelzucker. 45 Minuten bei 150 Grad backen. * Quelle: Nach: Italo Pedroni Osteria di Rubbiara Nonantola/Emilia in: Mammas Kueche, Emilia Romagna und Lombardei Isbn 3-426-26808-6, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Kuchen, Zitrone, Italien, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8536 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22227 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Die Mexikanische Küche, bunt und feurigDie Mexikanische Küche, bunt und feurig
Chili con Carne, Tacos oder Tortillas in allerlei Variationen – und was hat die mexikanische Küche wohl sonst noch zu bieten? Eine ganze Menge, denn dass Mexiko ein Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen ist, zeigt sich auch in der Landesküche.
Thema 7678 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |