Rezept Bengalische Fischroellchen auf Bananensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bengalische Fischroellchen auf Bananensalat

Bengalische Fischroellchen auf Bananensalat

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3784 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
10  Seezugenfilets
- - Saft einer Zitrone
- - Salz
- - weisser Pfeffer
50 g Butter
2  Knoblauchzehen feinhacken
2 gross. Zwiebeln feinhacken
3  Tomaten haeuten und feinhacken
1  Msp. Zimt
1  Msp. Kardamom
1 El. Saft von eingelegtem Ingwer
2  Eier verquirlen
4 El. Semmelbroesel (Weckmehl)
1 l Oel oder 750g Kokosfett
4  Bananen in Scheiben schneiden
2  Orangen schaelen und in Wuerfel schneiden
2  Aepfel schaelen und in Wuerfel schneiden
2 El. Zitronensaft
2 El. Ingwersaft
- - Salz
- - Paprika
Zubereitung des Kochrezept Bengalische Fischroellchen auf Bananensalat:

Rezept - Bengalische Fischroellchen auf Bananensalat
Fischfilets unter kaltem Wasser abspuelen, trockentupfen, mit Zitronensaft betraeufeln und fuenf Minuten ziehen lassen. Zwei Fischfilets salzen und pfeffern, in heisser Butter auf jeder Seite fuenf Minuten braten, aus der Pfanne nehmen (Bratfett aufbewahren), feinhacken und mit Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten und Gewuerzen zu einer Farce mischen. 8 Filets leicht salzen, Farce darauf verteilen, aufrollen und mit Spiesschen festhalten. Fischroellchen in Ei und Semmelbroesel wenden und im heissen Fett goldbraun fritieren. Bananen, Orangen und Aepfel miteinander vermengen, mit Zitronen- und Ingwersaft begiessen und mit Salz und Paprika abschmecken. Fischroellchen darauf anrichten. ** Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Fische, Seezunge, Salat, Banane

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60587 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 6955 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 4114 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |