Rezept Benedictine Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Benedictine-Kuchen

Benedictine-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11171
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3400 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mandeln; gemahlen
250 g Feiner Zucker
4  Eier
12  Eidotter
3 El. Benedictine; (Likoer) Menge nach Belieben
100 g Mehl; gesiebt
100 g Staerkemehl
- - Fett; fuer die Form
- - Mehl; fuer die Form
50 g Aprikosenmarmelade; zum Bestreichen; nach Belieben bis zur
- - doppelten Menge
100 g Geroestete Mandeln; gehackt
250 g Puderzucker
3 1/2 El. Heisses Wasser
50 g Pistazien oder Walnuesse zum Verzieren; nach Geschmack auch die
- - doppelte Menge
Zubereitung des Kochrezept Benedictine-Kuchen:

Rezept - Benedictine-Kuchen
Aus Mandeln, Zucker, der Haelfte der ganzen Eier und den Eigelben einen geschmeidigen Teig ruehren. Danach die restlichen Eier und den Likoer hinzufuegen. Das Mehl und das Staerkemehl unter die Masse heben. Backform fetten, mit Mehl ausstauben und 2/3 mit dem Teig fuellen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad je nach Groesse 20 bis 50 Minuten backen. Sofort nach dem Backen die Kuchen aus den Formen nehmen und abkuehlen lassen. Anschliessend mit Likoer betraeufeln und mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Die Seiten mit den geroesteten Mandeln garnieren. Obenauf den aus Puderzucker und Wasser zubereiteten Zuckerguss streichen und mit Pistazien garnieren. * Quelle: Nach Rezepte aus der Eifel Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst Suedwest-Text 20.01.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 20 Jan 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Mandel, Likoer, Aprikose, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 7715 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34368 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13214 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |