Rezept Bemerkungen zu den

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bemerkungen zu den

Bemerkungen zu den

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21874
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3837 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Bemerkungen zu den:

Rezept - Bemerkungen zu den
Folgende Rezepte gehören - von der Zubereitung her - zusammen: Kaninchen-Aperitifgebäck (Vorspeise, Kaninchen, Innereien) Kaninchensuppe (Suppe, Kaninchen, Gemüse) Kaninchensalat (Salat, Kalt, Kaninchen) Riesen-Kaninchenravioli (Teigware, Kaninchen) Kaninchen an Zitronensauce (Fleisch, Kaninchen) Aus einem Kaninchen (mit Innereien) können die obigen Rezepte zubereitet werden, d.h.: 1. Zum Aperitif: Mit den Innereien gibt es feines Gebäck. 2. Als erste Vorspeise: Die Filets vom Rücken werden zu Salat. 3. In der Suppe: Die Knochen verleihen der Fleischbrühe ihre schmackhafte Note. 4. Als zweite Vorspeise: Was an den Knochen zurückbleibt, wird zur Füllung der Riesenravioli. 5. Als Hauptgang: Eine feine Zitronensauce begleitet die vier Läufe. Vorbereitung Das Kaninchen beim Metzger oder Kaninchenhalter mit den Innereien vorbestellen. Zerlegt bestellen oder wie nachfolgend beschrieben zerlegt. Die Innereien (Lunge, Herz, Nieren, Leber) sorgfältig aus dem Kaninchen auslösen. Kaninchen waschen, mit Küchenpapier trocknen. Vorder- und Hinterläufe mit einem scharfen Messer vom Körper trennen. Das Rückenfleisch bzw. die Rückenfilets sorgfältig mit einem scharfen Messer von den Knochen lösen. Das Fett vollständig entfernen. Die beiden Bauchlappen wegschneiden, den verbleibenden Rückenknochen mit einem Küchenbeil oder einem scharfen Messer in 3 Stücke teilen. Garzeit Junge Kaninchen haben eine Kochzeit von ca. 25-30 Minuten. Ältere Tiere schmort man mit Vorteil ganz langsam 1 1/2 bis 2 Stunden. 28.03.1994 (Rg)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15712 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 16372 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9440 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |