Rezept Bemerkungen zu den

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bemerkungen zu den

Bemerkungen zu den

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21874
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3759 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Waffeln auflockern !
Mit Buttermilch und einer Prise Backpulver, anstelle der Milch, werden Waffeln leicht und locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Bemerkungen zu den:

Rezept - Bemerkungen zu den
Folgende Rezepte gehören - von der Zubereitung her - zusammen: Kaninchen-Aperitifgebäck (Vorspeise, Kaninchen, Innereien) Kaninchensuppe (Suppe, Kaninchen, Gemüse) Kaninchensalat (Salat, Kalt, Kaninchen) Riesen-Kaninchenravioli (Teigware, Kaninchen) Kaninchen an Zitronensauce (Fleisch, Kaninchen) Aus einem Kaninchen (mit Innereien) können die obigen Rezepte zubereitet werden, d.h.: 1. Zum Aperitif: Mit den Innereien gibt es feines Gebäck. 2. Als erste Vorspeise: Die Filets vom Rücken werden zu Salat. 3. In der Suppe: Die Knochen verleihen der Fleischbrühe ihre schmackhafte Note. 4. Als zweite Vorspeise: Was an den Knochen zurückbleibt, wird zur Füllung der Riesenravioli. 5. Als Hauptgang: Eine feine Zitronensauce begleitet die vier Läufe. Vorbereitung Das Kaninchen beim Metzger oder Kaninchenhalter mit den Innereien vorbestellen. Zerlegt bestellen oder wie nachfolgend beschrieben zerlegt. Die Innereien (Lunge, Herz, Nieren, Leber) sorgfältig aus dem Kaninchen auslösen. Kaninchen waschen, mit Küchenpapier trocknen. Vorder- und Hinterläufe mit einem scharfen Messer vom Körper trennen. Das Rückenfleisch bzw. die Rückenfilets sorgfältig mit einem scharfen Messer von den Knochen lösen. Das Fett vollständig entfernen. Die beiden Bauchlappen wegschneiden, den verbleibenden Rückenknochen mit einem Küchenbeil oder einem scharfen Messer in 3 Stücke teilen. Garzeit Junge Kaninchen haben eine Kochzeit von ca. 25-30 Minuten. Ältere Tiere schmort man mit Vorteil ganz langsam 1 1/2 bis 2 Stunden. 28.03.1994 (Rg)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 7531 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 16932 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10770 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |