Rezept Beiss Reis in Obst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Beiss-Reis in Obst

Beiss-Reis in Obst

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17259
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2991 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfel !
Vitamine, Mineralien, Spurenelemente im Apfel stärken die wiederstandskraft, gut für die Zahnfleischdurchblutung , Konzentration,; gegen Blutarmut, Rheumatismus, bei Steinerkrankungen Ißt man geriebenen Apfel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Milchreis
25 g gehackte Pistazien
1  Stueckchen Vanilleschote
1/4 l Milch
100 g fettarmer Frischkaese 2 El. Honig
20 g Sesamsamen
- - etwas Zimt
7  Pflaumen
7  Aprikosen
Zubereitung des Kochrezept Beiss-Reis in Obst:

Rezept - Beiss-Reis in Obst
Mit den Fingern koennen Kleinkinder schon ganz alleine essen - deshalb macht ihnen dieses Rezept besonders Spass. Milchreis mit Pistazien, Vanilleschote und Milch in einen Topf geben, aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten koecheln lassen, gelegentlich umruehren. Dann vom Herd ziehen, etwas abkuehlen lassen. Nun erst Frischkaese, Honig, Sesamsamen und Zimt zugeben. Alles verruehren und kaltstellen. Ist der Reis richtig ausgekuehlt, in 14 Portionen teilen und Kugeln drehen. Fruechte waschen, nur an einer Seite einschneiden und den Stein herausholen. Die Reiskugel in die Oeffnung legen, die Fruechte leicht darueber zusammen- druecken. Der Beissreis in Obst wird mit den Haenden gegessen! (Pro Frucht ca. 107 kcal/500 kJ) Tip: Fuer Babys wird eine volle Mahlzeit daraus, wenn Sie die Fruechte kleingeschnitten gleich die letzten Minuten zusammen mit dem Reis garen, 0,2 l mehr Milch nehmen und die Pistazien und den Frischkaese weglassen. Dann gibt's etwa 3 Portionen. Und noch ein Tip: Wer von den Erwachsenen wild auf Eis ist, kann die fertigen Fruechte eine Stunde ins Tiefkuehlfach legen und als Dessert geniessen. * Quelle: Eltern-Zeitschrift 8/90 gepostet von Eva-Dorothea Bilgic Stichworte: Baby, Suessspeise

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7764 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 8584 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10924 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |