Rezept Beerentütchen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Beerentütchen

Beerentütchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2115
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1772 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaki !
Kaki-Frucht , gegen Nieren und Leberleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Eier
60 g Zucker
60 g Mehl
125 g süße Sahne
2 Tl. Puderzucker
1 Kart. Vanillinzucker
200 g Johannisbeeren oder Himbeeren
Zubereitung des Kochrezept Beerentütchen:

Rezept - Beerentütchen
Eier mit Zucker weiß-schaumig schlagen, Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zu Plätzchen flach drücken (etwa 10 cm Y). In den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 225°C / 6 bis 8 Minuten. Plätzchen in heißem Zustand zu Tüten formen, einzeln in Trinkgläser stellen und abkühlen lassen. Für die Füllung Sahne mit Puder- und Vanillinzucker steif schlagen. Beeren unterheben und die Tütchen damit füllen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 8356 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 11877 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Anna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am KochtopfAnna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am Kochtopf
Wie so viele weibliche Spitzenköchinnen entdeckte auch Anna Sgroi ihre Berufung auf Umwegen. Die Vorliebe für scharfe Schneidewerkzeuge war zwar ebenso vorhanden, wie überbordende Kreativität.
Thema 3874 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |