Rezept Beerensalat mit Orangensahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Beerensalat mit Orangensahne

Beerensalat mit Orangensahne

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3923
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3729 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Preiselbeere !
Lindernd bei Gicht und Rheumaproblemen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Johannisbeeren, rote
100 g Himbeeren
100 g Brombeeren
100 g Blaubeeren
1/2  Zitrone, Saft von
1 El. Puderzucker
1/8 l Sahne, süße
1  Msp. Orangenschalen-Aroma
- - (eventuell auch fein abgeriebene
- - Orangenschale, unbehandelt)
1 El. Mandelblättchen
4  Zweige Zitronenmelisse
1  Orange, unbehandelte
Zubereitung des Kochrezept Beerensalat mit Orangensahne:

Rezept - Beerensalat mit Orangensahne
1. Die gemischten Beeren waschen, wenn nötig putzen, und in eine Schüssel geben. Das Obst mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Puderzucker bestäuben. 2. Sahne mit dem Orangenschalen-Aroma (oder der abgeriebenen Orangenschale) mittelfest aufschlagen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten. Die Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln. 3. Die Beerenmischung auf vier Teller verteilen, mit den Mandelblättchen bestreuen, jeweils einen Klacks Orangensahne daraufsetzen. Von der Orangenschale mit dem Zestenschneider sehr feine Streifen abschneiden. Dann den Beerensalat mit Orangenschalenzesten und der Zitronenmelisse garnieren. Tip: Reife Früchte enthalten eine Menge Zucker. Dennoch schmecken manche nicht süß genug. Bevor Sie mit Zucker unnötige Kalorien zuführen, versuchen Sie's mal mit folgendem Trick: Mischen Sie süßes mit säuerlichem Obst (reife Erdbeeren mit Stachelbeeren, Pfirsiche mit Johannisbeeren, Bananen mit Rhabarber, Himbeeren mit Melone).

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9787 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5703 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6332 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |