Rezept Beerensalat mit Orangensahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Beerensalat mit Orangensahne

Beerensalat mit Orangensahne

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3923
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3775 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frisches Gemüse und Salate !
Wickeln Sie Gemüse und Salate in Küchenkrepp ein, damit es sich länger frisch hält. Dann erst in den Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern. Nehmen Sie niemals Zeitungspapier, denn die Druckerschwärze darf auf keine Fall mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Johannisbeeren, rote
100 g Himbeeren
100 g Brombeeren
100 g Blaubeeren
1/2  Zitrone, Saft von
1 El. Puderzucker
1/8 l Sahne, süße
1  Msp. Orangenschalen-Aroma
- - (eventuell auch fein abgeriebene
- - Orangenschale, unbehandelt)
1 El. Mandelblättchen
4  Zweige Zitronenmelisse
1  Orange, unbehandelte
Zubereitung des Kochrezept Beerensalat mit Orangensahne:

Rezept - Beerensalat mit Orangensahne
1. Die gemischten Beeren waschen, wenn nötig putzen, und in eine Schüssel geben. Das Obst mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Puderzucker bestäuben. 2. Sahne mit dem Orangenschalen-Aroma (oder der abgeriebenen Orangenschale) mittelfest aufschlagen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten. Die Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln. 3. Die Beerenmischung auf vier Teller verteilen, mit den Mandelblättchen bestreuen, jeweils einen Klacks Orangensahne daraufsetzen. Von der Orangenschale mit dem Zestenschneider sehr feine Streifen abschneiden. Dann den Beerensalat mit Orangenschalenzesten und der Zitronenmelisse garnieren. Tip: Reife Früchte enthalten eine Menge Zucker. Dennoch schmecken manche nicht süß genug. Bevor Sie mit Zucker unnötige Kalorien zuführen, versuchen Sie's mal mit folgendem Trick: Mischen Sie süßes mit säuerlichem Obst (reife Erdbeeren mit Stachelbeeren, Pfirsiche mit Johannisbeeren, Bananen mit Rhabarber, Himbeeren mit Melone).

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16519 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 30034 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 15127 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |