Rezept Beefsteak II.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Beefsteak II.

Beefsteak II.

Kategorie - Rind, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26401
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4115 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Rindfleisch; mürbe
250 g Schweinefett
1 gross. Zwiebel; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronenschale
2  Brötchen
1  Ei
- - Semmelbrösel; oder Mehl
- - Butter; zum Braten
- - Fett; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Beefsteak II.:

Rezept - Beefsteak II.
1 kg mürbes Rindfleisch wird von Haut und Fasern befreit, in kleine Stückchen geschnitten und mit 1/4 kg rohem Schweinefett zweimal durch die Fleischmaschine getrieben. Dann vermengt man diese Fleischmasse mit einer großen geriebenen Zwiebel, etwas Salz und Pfeffer, etwas feingewiegter Zitronenschale und 2 Stück abgeschälten, im Wasser eingeweichten und gut ausgepreßten Semmeln, formt von der Masse etwa 12 Stück runde, fingerstarke Beefsteaks, wendet diese in geschlagenem Ei und geriebener Semmel oder staubt sie mit Mehl ein und brät sie rasch in halb Butter, halb "Ceres"-Speisefett, auf jeder Seite 4 Minuten. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 7. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33765 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4757 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56770 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |