Rezept Beefsteak I.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Beefsteak I.

Beefsteak I.

Kategorie - Rind, Pilz, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26400
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4184 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schwarzwurzel !
konzentrationsstärkend, ist harntreibend, regt die Nierentätigkeit an, entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rindfleisch; Lungenbraten
- - Salz
100 g Butter
10 klein. Champignons
1 Bd. Petersilie
40 g Butter
- - Kalbsknochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Beefsteak I.:

Rezept - Beefsteak I.
1 kg saftiges Rindfleisch (Lungenbraten) wird in sechs kleine, dicke Scheiben geschnitten; diese klopft man rund und bestreut sie mit Salz. Dann brät man sie in 10 dkg Butter auf beiden Seiten an. 10 Stück kleine Herrenpilze oder Champignons werden gereinigt, nebst etwas grüner Petersilie fein gewiegt, in etwa 4 dkg guter Butter weich gedünstet und zu gleichen Teilen auf die Beefsteaks gestrichen. Dann legt man sie in eine große Kasserolle nebeneinander, gießt etwas kräftige Kalbsknochenbrühe unter und läßt sie in der heißen Bratröhre 1 1/2 bis 2 Stunden dünsten. Zum Sterilisieren bestimmt, legt man die Beefsteaks vorsichtig übereinander in die Gläser, gießt den Saft darüber und sterilisiert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 7. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4499 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 17714 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7086 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |