Rezept Beef curry Kaeng phet nua

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Beef curry - Kaeng phet nua

Beef curry - Kaeng phet nua

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17351
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5514 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rumpsteak
1/2  Tas. Erdnuesse
4  Fruehlingszwiebeln
3  Knoblauchzehen
1  Stueck Ingwer; 5cm
1/2  Zitrone; nur Schale
3 1/2  Tas. Kokosnussmilch
500 g Spinat
1  Chilischote
2 Tl. Rohzucker
1 Tl. Sojasauce
1  Tas. Joghurt
2 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Beef curry - Kaeng phet nua:

Rezept - Beef curry - Kaeng phet nua
Das Fleisch in duenne Streifen schneiden. Die Erdnuesse grob hacken. In einem Mixer die Fruehlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zitronenschale, Salz und Kokosmilch 1 durchmischen und zu einer saemigen Sauce mixen. Spinat waschen und hacken. Chili in feine Ringe schneiden. Kokosmilch 2 in einer Kasserolle erhitzen, Fleisch zugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 10 Minuten koecheln. Die gehackten Erdnuesse, Zucker und Sojasauce zugeben und weitere 20 Minuten koecheln lassen. In der Zwischenzeit die gemixte Sauce in einem zweiten Topf erhitzen und fuer 5 Minuten simmern. Nun das Fleisch zugeben und wieder aufkochen lassen, bei reduzierter Hitze koecheln bis das Fleisch gar ist. Den Spinat blanchieren und auf einer Servierplatte als Bett fuer das Fleisch anrichten. Das Fleisch ueber den Spinat geben und mit Joghurt und Chiliringen garnieren. * Quelle: Nach Bruce de Mustichne's Asian Cookbook erfasst von Ilka Spiess Stichworte: Fleisch, Rind, Kokosnuss, Spinat, Thailand, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3754 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?
Messer, Gabel, Löffel - das Dreigestirn des Bestecks scheint uns in der westlichen Welt unverzichtbar. Dass es auch anders geht, ist zwar bekannt, wird aber nicht wirklich ernst genommen.
Thema 12775 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 4881 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |