Rezept Beates vegetarisches Chili

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Beates vegetarisches Chili

Beates vegetarisches Chili

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19117
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6717 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majoran !
Nervenwirksam, spannungslösend, sedativtonisierend. Majoran verbindet sich gut mit Bergamotte und Lavendel. Die Mischung wirkt angenehm entspannend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Olivenoel
1 1/2  Tas. Sellerie
1 1/2  Tas. Paprika
2  Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
2 l Tomatensauce
3 Dos. Kidney-Bohnen
1/2  Tas. Rosinen
3 El. Rotweinessig
1 El. Chiligewuerz
1 El. Petersilie
2 Tl. Salz
1 1/2 Tl. Basilikum
1 1/2 Tl. Oregano
1 Tl. Kreuzkuemmel; Cumin
1/4 Tl. Pfeffer
1/4 Tl. Paprika
2  Lorbeerblaetter
1/4 l Bier
150 g Walnuesse; grob gehackt
125 g Cheddar; gerieben oder
- - Emmentaler Kaese; oder
- - Mozzarella
Zubereitung des Kochrezept Beates vegetarisches Chili:

Rezept - Beates vegetarisches Chili
Das Gemuese putzen und wuerfeln, in heissem Oel anbraten. Den Knoblauch dazupressen. Die Tomatensauce dazugiessen und aufkochen lassen. Alle uebrigen Zutaten zufuegen, umruehren und bei kleiner bis mittlerer Hitze 30 bis 40 Minuten koecheln lassen. Dabei des oefteren umruehren. Vorsicht! Brennt leicht an! Kurz vor dem Servieren den Kaese dazugeben und mit Petersilie garniert zu Tisch geben. Dazu schmeckt gut Weissbrot/Baguette * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 22.01.96 Stichworte: Eintopf, Gemuese, Chili, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 3153 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 6434 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 37992 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |