Rezept Baywatch Menü

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Baywatch Menü

Baywatch Menü

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23934
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3306 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bröckelfreie Kouvertüre !
Schokoladenglasur für den Kuchen bleibt schön geschmeidig und bröckelt kaum beim Schneiden, wenn man die heiße Kouvertüre mit einem Esslöffel weißem Yoghurt verrührt und erst dann den Kuchen damit glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Forelle
4  Kartoffeln
1  Kohlrabi
100 g Mandelblättchen
1  Zitrone
- - Salz, Pfeffer
- - Schnittlauch
- - Sojasosse
- - Tabasco
- - Butter
- - Muskat
- - Dill
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 05.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Baywatch Menü:

Rezept - Baywatch Menü
Zubereitung: Den Deckel des Kohlrabi abtrennen und den unteren Teil aushöhlen. Beides blanchieren. Die Kartoffeln schälen, würfeln und mit dem Kohlrabi garen. Die Forelle filetieren, würzen, mit Zitronensaft säuern, mehlieren und anbraten. Die Mandelblättchen in Pflanzenfett angehen lassen und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Sojasauce und Tabasco verfeinern. Die Kartoffelwürfel in Butter, Salz und Muskat schwenken. Den Fisch, frischen Schnittlauch und Dill zu den Mandeln geben und kurz anziehen lassen. Den Kohlrabiboden auf einen Teller stellen, mit den Kartoffelwürfeln füllen und mit dem Deckel bedecken. Den Fisch mit den Mandeln daneben anrichten. Mit Zitronenschnitzen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5481 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4401 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9092 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |