Rezept Bayerisches Tellerfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bayerisches Tellerfleisch

Bayerisches Tellerfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3921
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17170 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.2 kg Ochsenbrust
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Suppengrün
2  Lorbeerblätter
3  Nelken
1 El. Pfefferkörner
600 g Kartoffeln
200 g Sellerie
200 g Möhren
200 g Porree
30 g Butter oder Margarine
1 Bd. Petersilie, glatte
30 g Meerrettichwurzel
1  Apfel
1 El. Zitronensaft
6 El. Apfelsaft
Zubereitung des Kochrezept Bayerisches Tellerfleisch:

Rezept - Bayerisches Tellerfleisch
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Suppengrün grob zerteilen. Fleisch und Suppengrün mit Lorbeer, Nelken und Pfefferkörnern in 2 l kaltem Wasser zum Kochen bringen, abschäumen und dann offen 2 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 schwach kochen lassen. Fleisch aus der Brühe nehmen, warmstellen. Brühe durch ein Sieb passieren. Kartoffeln, Sellerie, Möhren und Porree putzen, waschen, in 1 cm große Würfel schneiden, im Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 kurz andünsten und mit 1/4 l passierter Rinderbrühe auffüllen. Bouillongemüse zugedeckt auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 15 - 20 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen. Meerrettich und Apfel schälen, beides mit dem Schnitzelwerk fein raspeln, mit Zitronensaft und Apfelsaft verrühren und salzen. Das Fleisch in Scheiben schneiden, mit dem Bouillongemüse und dem Apfel-Meerrettich servieren. Pro Portion 3415 kJ, 833 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8258 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8640 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 61198 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |