Rezept Bayerisches Schwammerlgemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bayerisches Schwammerlgemuese

Bayerisches Schwammerlgemuese

Kategorie - Pilz, Bayern Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27929
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3140 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Pilze; frisch Reifpilze, Perlpilze, Steinpilze, Pfifferlinge
- - usw.
1 gross. Zwiebel
50 g Fruehstuecksspeck
1 El. Butter
1 Bd. Petersilie, glatt
1/8 l Weisswein
1/8 l Fleischbruehe
1 El. Speisestaerke
250 g Schlagsahne
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Bayerisches Schwammerlgemuese:

Rezept - Bayerisches Schwammerlgemuese
Die Pilze putzen. Grosse Pilze in Scheiben schneiden, kleinere vierteln oder halbieren. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Fruehstuecksspeck in schmale Streifen schneiden. Die Butter in einer Kasserolle zerlassen. Die Zwiebeln und Speck darin anduensten. Die Petersilie waschen, trockenschleudern und fein hacken. Die Pilze in die Kasserolle geben und 10 Minuten braten, dabei gelegentlich vorsichtig umruehren. Die Petersilie zufuegen und kurz mitduensten. Weisswein und Fleischbruehe angiessen. Die Speisestaerke mit der Sahne verquirlen und unter die Sauce ruehren. Einige Minuten koecheln lassen, dann mit Salz und weissem Pfeffer abschmecken. Bayerisches Schwammerlgemuese mit Semmelknoedeln in Suppentellern servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4351 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 14030 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 12091 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |