Rezept Bayerischer Schweinebraten mit Knoedel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bayerischer Schweinebraten mit Knoedel

Bayerischer Schweinebraten mit Knoedel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7998
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 47260 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Ganzer Schweinebraten
- - beim Metzger unbedingt
- - die Schwarte einschneiden lassen)
3  Zwiebeln
- - Getrocknete Kraeuter
- - Senf
1  Dunkles Bier
- - Klossteig, fertig
- - (gibt es in jedem Supermarkt)
1 Dos. Blaukraut
Zubereitung des Kochrezept Bayerischer Schweinebraten mit Knoedel:

Rezept - Bayerischer Schweinebraten mit Knoedel
Backofen auf 220GradC vorheizen. Schweinebraten salzen, pfeffern, mit Senf einschmieren und reichlich getrocknete Kraeuter darueberstreuen. Bratform mit Oel einschmieren, die Zwiebeln achteln, in die Bratform geben, ebenso den Schweinebraten. Wenn der Braten oben so langsam etwas Farbe gewinnt ein Viertel vom Bier darueber kippen. Insgesamt soll der Braten so ca. 2 Stunden in der Roehre bleiben (nach Groesse). Ab und zu etwas von dem Bier darueber kippen. Nach 2 Stunden die Sosse mit einem Puerierstab durcharbeiten, damit die Zwiebeln fein werden. Das Blaukraut soll ungefaehr 20 Minuten auf kleiner Flamme warm gemacht werden. Von der Bratensosse etwas zu dem Blaukraut dazugeben. Die Knoedel nach Packungsbeilage zubereiten. ** From: C.WULF@TBX.BERLINNET.in-BERLIN.de (Christian Wulf) Date: Mon, 24 Jan 1994 12:16:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Hauptspeise, Fleisch, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3043 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17153 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7392 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |