Rezept Bayerische Zwetschgenknödel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bayerische Zwetschgenknödel

Bayerische Zwetschgenknödel

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4874
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13977 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Eierliköreis !
Füllen Sie den Eiswürfelbehälter mit Eierlikör. Wenn der Likör fest gefroren ist, stecken Sie Zahnstocher hinein. So erhalten Sie leckeres Eis-am-Stiel für Erwachsene.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Mehl
1/2  P, Hefe
1/8 l Milch, knapp
1 El. Zucker
40 g Butter oder Margarine
1/2  Zitrone, abgeriebene Schale von
1  Ei
- - Salz
750 g Zwetschgen
30  Stücke Würfelzucker, evtl. mehr
1 l Wasser
1 Tl. Salz
40 g Butter
5 El. Zucker
60 g Haselnüsse, gehackte
Zubereitung des Kochrezept Bayerische Zwetschgenknödel:

Rezept - Bayerische Zwetschgenknödel
Alle Zutaten fuer den Teig in eine Schuessel geben und mit dem Handruehrgeraet oder der Kuechenmaschine 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Backofen 5 Min. auf 50° vorheizen, ausschalten und den abgedeckten Teig im Backofen aufgehen lassen. Zwetschgen halbieren und entkernen. In jede Zwetschge ein Stueck Wuerfelzucker geben. Teig zu einer Rolle formen (0 3 cm), gleichmaessige Teigstuecke abschneiden, jeweils eine Zwetschge hineindruecken, zu einem Kloss formen und in Salzwasser auf Automatik-Kochstelle 4-5 garziehen lassen. Kloesse sind fertig, wenn sie an die Oberflaeche steigen. Kloesse herausnehmen, mit zwei Gabeln aufreissen, mit fluessiger Butter begiessen, mit Zucker und gehackten Haselnuessen bestreuen. Dazu schmeckt eine Vanillesosse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39484 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 9935 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10063 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |