Rezept Bayerische gebrannte Griess Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bayerische gebrannte Griess-Suppe

Bayerische gebrannte Griess-Suppe

Kategorie - Suppen, Bayern, Getreide, Griess Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28621
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9946 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
40 g Butter
1  Zwiebel; fein gewuerfelt
60 g Hartweizengriess
1 l Fleischbruehe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
3 El. Kraeuter; gehackt (Peter- silie, Schnittlauch, Sauerampfer)
150 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Bayerische gebrannte Griess-Suppe:

Rezept - Bayerische gebrannte Griess-Suppe
Die Butter erhitzen, Die Zwiebelwuerfel darin hellgelb duensten. Den Griess zugeben und unter staendigem Ruehren goldbraun roesten. Nach und nach die Fleischbruehe zugeben, alles aufkochen lassen und ca. 8-10 Minuten bei schwacher Hitze und geoeffnetem Topf garen. Mit den Gewuerzen abschmecken. Vor dem Servieren die frischen Kraeuter und die Creme fraiche in die Suppe geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5282 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 24801 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 10065 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |