Rezept Bayerische Creme à l' orange

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bayerische Creme à l' orange

Bayerische Creme à l' orange

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24617
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5090 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
7  Blatt weiße Gelatine
2  Unbehandelte Orangen
3/4 l Frisch gekochte, noch warme
- - Vanillesoße (aus der Packung)
375 g Sahne
- - Zucker
2  Gewürznelken
1  Zimtstange
250 g Getrocknete Aprikosen
300 g Datteln
40 g Haselnüsse
40 g Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Bayerische Creme à l' orange:

Rezept - Bayerische Creme à l' orange
Zubehör: eine runde mit Zucker ausgestreute Kuchen- oder Puddingform von 12 cm Höhe und 18 cm Durchmesser Zubereitungszeit: 30 Minuten sowie 12 Stunden Abkühlzeit Kochzeit: 10-15 Minuten Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Orangen unter heißem Wasser abwaschen und trockentupfen. Eingeweichte Gelatine gut auspressen und in die noch warme Vanillesoße geben. Rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen. Die Schale einer Orange über der Creme abreiben und unterrühren. Sahne mit 1 Tl Zucker sehr steif schlagen. Beginnt die Creme dickflüssig zu werden, die Sahne unterheben, in die mit Zucker ausgestreute Form füllen und im Kühlschrank erstarren lassen. Vor dem Servieren die Schale der zweiten Orange spiralförmig abschneiden. Die Hälfte davon in feine Streifen schneiden und in etwas kochendem Wasser 1 Minute blanchieren. Abtropfen lassen. Schalen mit dem ausgepreßten Saft der beiden Orangen in einen Topf geben. 2 El Zucker, Gewürznelken und Zimt zufügen, bei kleiner Hitze dickflüssig köcheln. Aprikosen zerkleinern, Datteln entkernen und vierteln, Nüsse und Mandeln grob hacken. Vor dem Servieren die Form mit der Creme kurz in heißes Wasser tauchen, dann auf einen Kuchenteller stürzen. Mit Früchten und Nüssen garnieren. Mit dem durchgesiebten Fruchtsirup übergießen und mit der restlichen Orangenspirale dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10661 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 7290 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36229 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |