Rezept Bayerische Creme à l' orange

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bayerische Creme à l' orange

Bayerische Creme à l' orange

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24617
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5193 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnüsse öffnen !
Am besten mit einem kräftigen Korkenzieher oder einem Handbohrer an den „Augen“ öffnen, damit die Milch herausfließen kann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
7  Blatt weiße Gelatine
2  Unbehandelte Orangen
3/4 l Frisch gekochte, noch warme
- - Vanillesoße (aus der Packung)
375 g Sahne
- - Zucker
2  Gewürznelken
1  Zimtstange
250 g Getrocknete Aprikosen
300 g Datteln
40 g Haselnüsse
40 g Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Bayerische Creme à l' orange:

Rezept - Bayerische Creme à l' orange
Zubehör: eine runde mit Zucker ausgestreute Kuchen- oder Puddingform von 12 cm Höhe und 18 cm Durchmesser Zubereitungszeit: 30 Minuten sowie 12 Stunden Abkühlzeit Kochzeit: 10-15 Minuten Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Orangen unter heißem Wasser abwaschen und trockentupfen. Eingeweichte Gelatine gut auspressen und in die noch warme Vanillesoße geben. Rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen. Die Schale einer Orange über der Creme abreiben und unterrühren. Sahne mit 1 Tl Zucker sehr steif schlagen. Beginnt die Creme dickflüssig zu werden, die Sahne unterheben, in die mit Zucker ausgestreute Form füllen und im Kühlschrank erstarren lassen. Vor dem Servieren die Schale der zweiten Orange spiralförmig abschneiden. Die Hälfte davon in feine Streifen schneiden und in etwas kochendem Wasser 1 Minute blanchieren. Abtropfen lassen. Schalen mit dem ausgepreßten Saft der beiden Orangen in einen Topf geben. 2 El Zucker, Gewürznelken und Zimt zufügen, bei kleiner Hitze dickflüssig köcheln. Aprikosen zerkleinern, Datteln entkernen und vierteln, Nüsse und Mandeln grob hacken. Vor dem Servieren die Form mit der Creme kurz in heißes Wasser tauchen, dann auf einen Kuchenteller stürzen. Mit Früchten und Nüssen garnieren. Mit dem durchgesiebten Fruchtsirup übergießen und mit der restlichen Orangenspirale dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6064 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?
Viele Arbeitnehmer klagen über mangelnde gesunde Küche in der firmeneigenen Betriebskantine. Dennoch ist es möglich, mit etwas Sachverstand, sich während der Mittagspause gesund zu ernähren.
Thema 10821 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?
Neuer Lippenstift soll beim Abnehmen helfen. Pünktlich zur Freibadsaison erscheint der Lipgloss als glänzender Gehilfe gegen den Speck. Schon im Jahr 2007 führte Douglas einen minzigen Lippenstift ein, der den Hunger dämpft.
Thema 5766 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |