Rezept Bauernwähe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bauernwähe

Bauernwähe

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3919
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3117 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
70 g Sanella
100 ml Wasser
200 g Mehl
- - Salz
100 g Porree
125 g Sellerie
125 g Möhren
1  Zwiebel
1 El. Öl
250 g Schinken, gek.
250 g Tomaten
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
1  Knoblauchzehe
- - Salz
- - Pfeffer (a. d. Miihte)
- - Oregano
- - Fett für die Form
2  Eier
1/4 l Kaffeesahne (10%)
- - Salz
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Bauernwähe:

Rezept - Bauernwähe
Margarine, Wasser, Mehl und Salz mit dem Handrührgerät verknoten, 20 Min. kalt stellen, Porree, Sellerie und Möhren waschen, putzen, fein schneiden und mit 1 Tasse Salzwasser auf 3 zum Kochen bringen und 10 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 garen. Die Zwiebel würfeln, in Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 andünsten, in Würfel geschnittenen gekochten Schinken zugeben, anbraten, Enthäutete, gewürfelte Tomaten, zerkleinerte Petersilie und Schnittlauch unterheben, noch ein wenig mitdünsten, dann mit zerdrückter Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und Oregano würzen, abschmecken und abkühlen lassen. Den Pastetenteig ausrollen, eine gerettete Pie-Form damit auslegen und vorbacken. Schaltung: 170 - 190 , 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180 , Umluftbackofen ca. 18 Minuten Die Gemüse- und Schinkenmischung darauffüllen, Eier mit Kaffeesahne und Gewürzen verquirlen, abschmecken, über die Füllung gießen und noch einmal 20 - 30 Min. backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4455 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6269 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Der Frühlings-Salat von AldiDer Frühlings-Salat von Aldi
Der Frühling hat gegonnen auch wenn man es noch nicht so spürt, aber das Verlangen nach einem gesunden Salat ist jetzt schon da.
Thema 9216 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |